❤ Unterstütze jetzt das LIBREOFFICE-Forum ❤

gelöst: Textfeld mit Zeilenumbrüchen - nicht einzeilig

Base ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten in einer Datenbank direkt mit LibreOffice zu bearbeiten.
Antworten
frodoo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Jul 2020, 11:57

gelöst: Textfeld mit Zeilenumbrüchen - nicht einzeilig

Beitrag von frodoo » Fr 31. Jul 2020, 13:58

Liebe Fachleute,

ich bin ein LibreOffice-Base-Neuling. Mein Problem: aus einer LibreOffice-Calc Tabelle importierte Texte erscheinen nur einzeilig, sowohl in der Formular-, als auch in der Tabellenansicht.
Bildschirmfoto vom 2020-07-31 13-42-32.png
Bildschirmfoto vom 2020-07-31 13-42-32.png (21.78 KiB) 260 mal betrachtet

Hier die verwendeten Feldtypen:
Feldtypen.png
Feldtypen.png (15.15 KiB) 260 mal betrachtet
Kontextmenü >Spaltenformatierung > Verteilen (oder Blocksatz) kann ich zwar auswählen, hat aber keine Wirkung.

Da ich die LO-Base-Datei hier nicht hochladen kann ("Fehler: Ungültige Dateierweiterung: Terminalbefehle.odb" - warum eigentlich?), anbei zwei Screenshots.


Wie kann ich den Text feldfüllend mit sinnvollen Zeilenumbrüchen bekommen?
Freue mich über freundliche Hilfe und grüße herzlich,

frodoo
Zuletzt geändert von frodoo am So 2. Aug 2020, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.

RobertG
Beiträge: 2116
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: Textfeld mit Zeilenumbrüchen - nicht einzeilig

Beitrag von RobertG » Fr 31. Jul 2020, 16:49

Hallo frodoo,

das Problem ist dies hier: https://bugs.documentfoundation.org/sho ... ?id=128513. Der Importassistent versagt in diesem Punkt - warum auch immer. Einzelne Felder funktionieren, aber nicht der Import über die Zwischenablage oder über Drag-and-Drop in die Tabelle.

Folgendes Verfahren geht: Calc-Tabelle als Datenquelle einer separaten Datenbankdatei anmelden. Der Import von dort nach einer Datei mit interner Datenbank funktioniert auch mit Zeilenumbrüchen.

Zusatz: Ich habe gerade heute Datenbanken für das neue Handbuch überarbeitet und da eine Datenbank mit Importfunktion für Calc gehabt. Die habe ich einmal getestet: Geht. Ich hänge die Datenbank hier an, damit Du einmal testen kannst.

Entpacke den Inhalt des *.zip-Ordners direkt in den Ordner. Starte die Datenbank. Starte das Formular. Drücke den Button. Der Inhalt aus der Calc-Datei wird mit Zeilenumbrüchen importiert.
In der Datenbankdatei ist ein Makro, das aus dem Button lediglich über die Zusatzinformationen mit dem Tabellennamen versorgt wird. Das Makro beschickt alle Felder mit Daten aus Calc - außer dem Feld, das den Namen ID hat. Da musst Du also gegebenenfalls nachbessern, falls Du z.B. dieses Feld auch direkt beschicken willst. Ansonsten importiert das Makro einfach die Daten mit steigenden ID, d.h. Du kannst die gleichen Daten beliebig oft zum Testen importieren.

Zu den Anhängen hier: *.odb-Dateien einfach packen. Aus unerfindlichen Gründen sind die *.odb-Dateien von dem Anbieter nicht in die Liste der erlaubten Dateiendungen aufgenommen worden.

Gruß

Robert
Dateianhänge
CalcImport.zip
(21.3 KiB) 5-mal heruntergeladen
https://de.libreoffice.org/get-help/documentation/
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=base_handbuch
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=xml_formulare

frodoo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Jul 2020, 11:57

Re: Textfeld mit Zeilenumbrüchen - nicht einzeilig

Beitrag von frodoo » So 2. Aug 2020, 15:12

Vielen Dank für die Antwort! Ich bekomme es leider nicht hin, habe aber eine Lösung gefunden: die Textfelder müssen als Memo [LONGVARCHAR] definiert sein.

Durch Rumprobieren fand ich auch hearaus, daß bei direkter Eingabe in ein Feld ein Zeilensprung mit der Feststelltaste PLUS STRG-ZeilensprungTaste (ODER Eingabetaste) erzeugt werden kann.


Schöne Grüße,

Frodoo

RobertG
Beiträge: 2116
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: Textfeld mit Zeilenumbrüchen - nicht einzeilig

Beitrag von RobertG » So 2. Aug 2020, 16:07

Hallo Frodoo,

das hatte ich ganz übersehen, dass Du da gar kein Memo-Feld hinter sitzen hattest. Aber auch mit dem Memo-Feld gelingt der Import aus Calc auf die normale Art nicht. Und darum ging es doch - nicht um die Eingabe in Formularfelder, oder?

Gruß

Robert
https://de.libreoffice.org/get-help/documentation/
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=base_handbuch
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=xml_formulare

frodoo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Jul 2020, 11:57

Re: Textfeld mit Zeilenumbrüchen - nicht einzeilig

Beitrag von frodoo » So 2. Aug 2020, 18:27

Hallo Robert,
sorry, meine Frage war nicht ganz eindeutig. Der Import war schon erledigt. Mir geht darum, daß die Inhalte sich im ganzen Feld verteilen, wenn ich sie in der Tabellenansicht großziehe.

Frodoo dankt

Antworten