>> Screenshot erstellen auf Smartphones und PCs

LO Vanilla unter high sierra Hyperlink

Installation / Betrieb / Probleme unter Mac OS
Antworten
kelz
Beiträge: 10
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:34

LO Vanilla unter high sierra Hyperlink

Beitrag von kelz » Mo 2. Okt 2017, 12:42

Hallo und guten Tag,
ein neues bis jetzt unlösbares Problem ist unter Vanilla aufgetaucht: in calc lässt sich keine Hyperlink mehr anlegen. Die bereits gespeicherten Links funktionieren alle, nur einer zu einer PDF-Datei weigert sich konstant.
Kann jemand helfen?

Da keine Lösung zu finden war, habe ich VANILLA total gelöscht und dafür von der LO Website die aktuelle Version (5.3.6.1) für mac installiert. Es funktioniert alles.
Ein bisschen Ärger bleibt übrig.



kelz
Beiträge: 10
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:34

Re: LO Vanilla unter high sierra Hyperlink

Beitrag von kelz » Sa 7. Okt 2017, 11:19

Hallo und guten Tag,
einiegermassen konsterniert muss ich das Thema Hyperlink nocheinmal aufnehmen. Vielleicht findet sich ja ein MAC-Profi, der eine Lösung parat hat. Nach meinem letzten Eintrag ist das Zusatz-Update zu Sierra 10.13 erschienen und wurde installiert. Das bedeutete aber, dass in LO wiederum Probleme mit Hyperlinks in CALC bestehen. Das frühere Dialogfeld, in dem einfach Dateien (auch PDF) markiert werden konnten und dann als Hyperlink in einer Tabellenzelle zur Verfügung standen, erscheint so nicht mehr, sondern ein Dialogfeld das immer auf die cloud verweist.
In der Hilfe zu LO wird auf dei Unterscheidung von absoluten und relativen Hyperlinks verwiesen - das lässt sich aber nirgends eindeutig einstellen.
Ich möchte aber wie bisher auch Hyperlinks auf Dateien auf dem vorhandenen SSD-Laufwerk eintragen.

Wo liegt das Problem?
Ich bitte um Geduld für einen durchaus erfahrenen User, der nicht mehr durchblickt.
Schönes Wochemde :D

kelz
Beiträge: 10
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:34

Re: LO Vanilla unter high sierra Hyperlink

Beitrag von kelz » So 8. Okt 2017, 11:31

Schönen Sonntag wünsche ich.
Nach vielem Suchen und Probieren bin ich darauf gestossen, dass unter high sierra die Installation nur gelingt, wenn sie nicht wie gewohnt über die App geht, sondern von vorneherin mit dem Rechtsklick und "öffnen", manchmal muss man sich dann neu anmelden (ebenso die Sprachdatei!) - der Vorgang ist in diversen Foren beschrieben, aber leider etwas umständlich. Es geht soweit ich das verstanden habe um eine Änderung der Installationsroutine (Vorsicht; ich bin immer noch Laie).
Ergebnis: Ich habe LO 5.4.4.2 fürmac von der Herstellerseite gespeichert und wie beschrieben installiert, ebenso das Sprachpaket. In der Folge wurden bei allen Speichervorgängen und beim Anlegen von Hyperlinks wieder die gewohnten Zugriffe auf die Dateistruktur (und nicht automatisch auf die Cloud) geöffnet.
Ich frage mich, ob da Sierra 10.13 nur für Profis verständlich ist?
Warum wird mit dem Update nicht einfach und verständlich mitgeteilt, wie der Normaluser damit umgehen kann und muss.
Das hätte mir ein paar Stunden erspart.Tschüss

kelz
Beiträge: 10
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:34

Re: LO Vanilla unter high sierra Hyperlink

Beitrag von kelz » Mo 9. Okt 2017, 10:21

Guten Tag und eine gute Woche.
Vielleicht nerve ich jeden Insider - aber das sind ja nicht alle. Inzwischen habe ich festgestellt, dass es offenbar um die Funktion des gatekeeper geht, der ab Version 10.12 verschärft wurde. Warum allerdings LO so empfindlich reagiert (auch Vanilla) weiß der Kuckuck. Ergebnis: immer schön rechts klicken.
Tschüss



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast