Das LibreOffice-Forum braucht Eure HILFE und sagt DANKE!

Libre Office Portable

Installation / Betrieb / Probleme bei USB-Stick Lösungen
Antworten
lo2018
Beiträge: 8
Registriert: Do 8. Nov 2018, 13:52

Libre Office Portable

Beitrag von lo2018 » Fr 9. Nov 2018, 08:19

Hallo
Das ist mein erster Beitrag hier im Forum da ich neu bin. Ich bin von OO zu LO-Portable gewechselt. Ich habe fast alle Programme die es als Portable Version gibt auf meinen Desktop PC (warum auch immer). Nun habe ich auch LO-Portable drauf und habe den "Schnellstarter" so wie ich in kannte von OO gesucht. Im Programm habe ich nichts gefunden daher die Suche hier im Forum. Da habe ich in einem Beitrag von "Magistus" "Schnellstarter?" vom 7. August 2014 was gefunden. Den Schnellstarter gibt es in der Portable Version nicht. Habe dann etwas rumprobiert und eine Lösung gefunden.
Für alle die es Interessiert:
LO 6.1.3 runter laden. Irgendwo hin Installieren. Denn Programmordner suchen und darin die Datei "quickstart.exe" ist 67,6 KB groß. diese kopieren und in einen neuen Ordner z.B. in Dokumente speichern. Nun kann man LO 6.1.3 wieder komplett deinstallieren. Nun in den Programmordner von LO-Portable gehen bei mir (G:\Portable-Programme\LibreOfficePortable\App\libreoffice\program). Hier die Datei "quickstart.exe" rein kopieren (den Ordner wo sie sich befindet lässt man da wo er ist so hat man sie für später immer zur Hand). Noch eine Verknüpfung auf den Desktop und schon kann man "quickstart.exe" starten. Der Schnellstarter wird unten rechts in der Taskleiste angezeigt und man kann den Haken "mit Windows starten" setzen. Mit Rechtsklick drauf startet nun LO Calc usw. Blitzschnell. Bei mir funktioniert das sehr gut. Man muss allerdings die Dokumente immer über den Schnellstarter in der Taskleiste starten. Wenn man LO direkt starten will kommt eine Fehlermeldung das schon eine Instanz von LO läuft. Hoffe ich habe es richtig beschrieben und der eine oder andere kann was damit anfangen.

Schönes Wochenende an alle lo2018

nikki
Beiträge: 1026
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: Libre Office Portable

Beitrag von nikki » Fr 9. Nov 2018, 11:23

Hallo,
interessant.
lo2018 hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 08:19
Man muss allerdings die Dokumente immer über den Schnellstarter in der Taskleiste starten. Wenn man LO direkt starten will kommt eine Fehlermeldung das schon eine Instanz von LO läuft.
Hast Du es mit dem Eintrag
  • SingleAppInstance=false
in der Datei LibreOfficePortable.ini schon probiert ?

2018-11-09 11_21_11-Window.gif
2018-11-09 11_21_11-Window.gif (5.03 KiB) 2483 mal betrachtet
Gruß

---------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.3.4 (x64), LO 6.2.6 Portable, AOO 4.1.7

lo2018
Beiträge: 8
Registriert: Do 8. Nov 2018, 13:52

Re: Libre Office Portable

Beitrag von lo2018 » Fr 9. Nov 2018, 13:52

nikki hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 11:23
Hast Du es mit dem Eintrag

SingleAppInstance=false

in der Datei LibreOfficePortable.ini schon probiert ?
Hallo nikki
Hatte ich nicht. Habe es aber jetzt gemacht und es funktioniert perfekt.

Vielen Dank dafür und ein schönes Wochenende für dich lo2018

Antworten