>> Screenshot erstellen auf Smartphones und PCs

Gleiche Schrift sieht in MS Word besser aus als in Libreoffice

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
JohnnyFlash
Beiträge: 9
Registriert: So 2. Jul 2017, 12:18

Gleiche Schrift sieht in MS Word besser aus als in Libreoffice

Beitrag von JohnnyFlash » Fr 12. Jan 2018, 16:07

Mir ist aufgefallen, dass die Schrift in meinen Libreoffice Dokumenten nicht richtig schön läuft, d.h. manchmal scheinen die Abstände zwischen den Buchstaben zu klein oder Linien sind zu dünn oder unscharf. Ich habe mal testweise den gleichen Text in ein leeres Libreoffice- und MS Word-Dokument kopiert und die Schrift in beiden Programmen identisch eingestellt: Arial 10.5 mit Standardeinstellungen und Zeilenabstand 120% (siehe Bild). Ich benutze Libreoffice auf Mac OS 10.9.

Bild

Man erkennt hier gut, dass die gleiche Schrift in Libreoffice (unten) weniger schön aussieht. Schaut zB auf das Wort "hinaus" (1. Zeile Anfang). In Libreoffice sind die senkrechten Linien bei h, n und u zu dünn, zudem sieht die Spreizung irgendwie unregelmässig aus. Die gleichen Probleme sind bei vielen Wörtern sichtbar. Manchmal sind die Abstände zwischen den Buchstaben so klein, dass sie ineinander fliessen.

Woher kommt das? Hat jemand ähnliches auch schon festgestellt?

Ich habe den Eindruck, dass es besser wird, wenn ich keine halben Schriftgrössen wie z.B. 10.5 verwende, sondern nur 10, 11, 12 usw. Aber auch dann ist noch ein Unterschied feststellbar. Kann es sein, dass Libreoffice halbe Schriftgrössen nicht verträgt?

Das Problem betrifft übrigens nicht nur die Schriftart Arial. Im Gegenteil, bei anderen Schriftarten (z.B. Helvetica) habe ich noch mehr Probleme.



hylli
Beiträge: 132
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 19:00

Re: Gleiche Schrift sieht in MS Word besser aus als in Libreoffice

Beitrag von hylli » Fr 12. Jan 2018, 17:10

Womöglich hilft eine dieser Einstellungen weiter.

Hylli
Dateianhänge
Auswahl_158.png
Auswahl_158.png (145.49 KiB) 64 mal betrachtet
Geschäftlich: LibreOffice 5.1.5.2 (und portable 5.2.3.3) unter Windows 7 64bit
Privat: LibreOffice 5.1.4.2 unter Linux Mint 18.1 Cinnamon 64bit

JohnnyFlash
Beiträge: 9
Registriert: So 2. Jul 2017, 12:18

Re: Gleiche Schrift sieht in MS Word besser aus als in Libreoffice

Beitrag von JohnnyFlash » Mo 15. Jan 2018, 15:01

Danke, das ist bei mir bereits so eingestellt.

Pit Zyclade
Beiträge: 988
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Gleiche Schrift sieht in MS Word besser aus als in Libreoffice

Beitrag von Pit Zyclade » Mo 15. Jan 2018, 15:24

Ja, eben. Vorschreiber meinte, da könnte man ein Kreuzchen setzen...

Übrigens ist LO kein DTP-Programm. Man kann nicht alle Parameter zu den Schriften einstellen. Übrigens glaube (!) ich, dass sich writer und draw auch noch diesbezüglich unterscheiden.
LO 5.3.7.2 (x64) / AOO 4.1.3 / Windows 7 prof. 64bit



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast