Das LibreOffice-Forum braucht Eure HILFE und sagt DANKE!

[GELÖST] Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Mau
Beiträge: 372
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:37

[GELÖST] Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Mau » Sa 15. Feb 2020, 22:12

Liebe ExpertInnen,

ich habe ein Inhaltsverzeichnis erstellt, das mit den Standardeinstellungen so aussieht:
Inhaltsverzeichnis mit Links-Tab.odg
(123.17 KiB) 24-mal heruntergeladen
Ich möchte es aber so haben:
Inhaltsverzeichnis mit Rechts-Tab.odg
(76.55 KiB) 27-mal heruntergeladen
2012 hat Pit Zyclade unter dem Thema "Inhaltsverzeichnis: wirklich 'rechtsbündige' Tabs" einen Beitrag geschrieben, mit dem mein Problem offenbar zu lösen ist; leider kann ich es nicht nachmachen, ich bekomme es nicht hin. Pit schrieb damals:
Pit Zyclade hat geschrieben:
So 9. Dez 2012, 13:32
Hi,
Um ein Inhaltsverzeichnis aufzupeppen, muß man Tabulatoren verwenden. Ich habe verschiedene Dinge versucht und will sie hier diskutieren.
(Mein sehr kleines Inhaltsverzeichnis beruht auf einer Reihe einheitlicher Überschriften, die ausschließlich der Ebene 1 und der Numerierungsvorlage 1 zugeordnet sind.)
Mein Ziel war es, sowohl die fortlaufende Numerierung vorne als auch die Seitennummer hinten auf die letzte Ziffer bezogen, gefluchtet darzustellen.
Eine wiederholte Bearbeitung, wenn man sich bereits im Verzeichnis befindet, erfolgt am schnellsten mit re Maustaste->"Verzeichnis bearbeiten" .

1. Tabs fügt man ausschließlich mit re Maustaste->"Verzeichnis bearbeiten"->"Einträge" in der gewünschten Reihenfolge (!) hinzu.
2. Die Positionen dieser Tabs, die man jetzt unter "Einträge" angeben könnte, gelten kurioserweise als "direkte Formatierung" und werden später sowieso durch re MT->"direkte Formatierung entfernen" (bei OO "Standardformatierung") für alle markierten Absätze eliminiert. Der Tab selbst bleibt hierbei erhalten!
3. Diese eingefügten Tabs sind immer ausschließlich linksbündige Tabs. Das Anklicken des Feldes "rechtsbündig" bezieht sich nicht auf die Tab-Eigenschaft selbst, sondern positioniert den Tab rechtsbündig auf den Absatztextbereich, was irriterend ist. Da mit den hier einzutragenden Eigenschaften unser Ziel nicht erreicht werden kann, braucht man jetzt überhaupt keine Position oder Füllungszeichen eintragen. Das geschieht besser über die Formatvorlage der verwendeten Absätze.
3. Wenn man möchte, dass Zahlen, Texte und Platzhalter sich nicht unmittelbar berühren, kann man jetzt noch Leerzeichen einfügen, so z.B. sieht es bei mir aus:
T|E#|T|Leerstelle|E|Leerstelle|T|Leerstelle|#
4. Nunmehr bearbeitet man die entsprechenden Vorlage (in meinem Falle nur "Ebene 1 [Inhaltsverzeichnis 1]" bzw. "Inhaltsverzeichnis 1"), indem man die Karteikartenzunge Vorlage anwählt, "Ebene 1 [Inhaltsverzeichnis 1]" und "Inhaltsverzeichnis 1" markiert und den Schaltknopf "bearbeiten" wählt: Unter Einzüge-Abstände habe ich "hinter Text" 0,5 cm gewählt, unter Ausrichtung "links" belassen, unter Tabulatoren einen Tab bei 1 cm - Typ rechts - ohne Füllzeichen, einen Tab bei 2 cm - Typ rechts - ohne Füllzeichen und einen Tab bei 15 cm - Typ rechts - mit Füllzeichen "Unterstrich" geschaffen. Nach "Anwenden" kann man das Ergebnis gleich sehen. Man darf nur keinen Schreck bekommen, wenn man nach "OK" nicht mehr das Gewünschte sieht.
Denn nach jeder Aktualisierung oder Veränderung des Verzeichnisses muß man leider das Inhaltsverzeichnis (ohne seine Überschrift) markieren und mit re.MT->"direkte Formatierung entfernen" (bei OO "Standardformatierung") fast automatisch "auf Vordermann bringen".
Dann sieht wieder alles "schön" gefluchtet aus. Und es geht relativ schnell.
Inhaltsverzeichnis mit Rechts-Tab.odg
(76.55 KiB) 27-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Mau am So 16. Feb 2020, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.

Pit Zyclade
Beiträge: 1599
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Pit Zyclade » Sa 15. Feb 2020, 22:56

Oh, ich kann mich an meinen eigenen Text gar nicht mehr erinnern.
Aber wenn ich mit Deine Bilddateien ansehe, dann hat es doch geklappt oder?
Wenn nicht, dann mußt du mir das .odt-File zusenden. Ich würde versuchen alles noch einmal nachzuvollziehen. Kann doch nicht so schwer sein. Oder hat sich das Verhalten der Versionen von LO oder AOO so sehr geändert?
LO 6.2.8.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Mau
Beiträge: 372
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:37

Re: Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Mau » Sa 15. Feb 2020, 23:44

Lieber Pit,
Pit Zyclade hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 22:56
Oh, ich kann mich an meinen eigenen Text gar nicht mehr erinnern.
Aber wenn ich mit Deine Bilddateien ansehe, dann hat es doch geklappt oder?
leider nicht: Die zweite, "korrekte" Form ist "händisch" erzeugt: das ganze Verzeichnis mit allen Einträgen markiert, in eine leere Seite der unformatierte Text kopiert und dann mit den entsprechend geänderten Vorlagen von "Inhaltsverzeichnis 1" und "Inhaltsverzeichnis 2" neu formatiert (was recht mühsam und mit dem Verzeichniseditor - so wie du das vorgemacht hast - erheblich schneller zu erledigen ist).
Pit Zyclade hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 22:56
Wenn nicht, dann musst du mir das .odt-File zusenden. Ich würde versuchen alles noch einmal nachzuvollziehen. Kann doch nicht so schwer sein.
Für mich anscheinend schon. Das Zusammenspiel zwischen dem Verzeichniseditor und den Formatvorlagen hat bei mir nicht funktioniert.
Die ODT-Datei hängt an (ohne Bilder, dem Forum-Server ist die Datei sonst zu groß).

Gruß,
Mau
Dateianhänge
Neonazi-Strukturen in Essen 2019.odt
(524.97 KiB) 21-mal heruntergeladen

Rocko
Beiträge: 1322
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 11:12

Re: Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Rocko » So 16. Feb 2020, 10:20

Mau hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 23:44
Das Zusammenspiel zwischen dem Verzeichniseditor und den Formatvorlagen hat bei mir nicht funktioniert.
Füge in der Strukturzeile vor der Seitennummer zwei Leerzeichen ein.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Pit Zyclade
Beiträge: 1599
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Pit Zyclade » So 16. Feb 2020, 14:27

Hat bei mir "ein wenig" gedauert. Aber ich kann ein solches Verzeichnis anbieten. Habe es Inhaltsverzeichnis C genannt.

Was ich geändert habe?
- dem Inhaltsverzeichnis weitere Formate gestatten,
- zwei spezifische AbsatzFormate geschaffen: "Inhaltsverz_neu_1" und "...2"
- diese automatisch aktualisieren lassen,
- gewünschtes AbsatzFormat erzeugen,. indem 4 rechtsbündige Tabs zwischen den Einträgen in der Strukturzeile des Inhaltsverzeichnismenüs eingefügt werden, letzter Tab mit Unterstrichlinie als Füllzeichen,
- die neuen (beiden) Absatzformate immer über das Maus-Menü "Inhaltsverzeichnis bearbeiten" und nicht direkt in der Liste von F11, weil sonst keine Einbindung neuer Merkmale,
- beim ...neu_2 ist der letzte Tab 0,7cm weniger als beim ...beu_1., weil der Einzug vorne 0,7 mehr ist
- ok
- ganzes Verzeichnis markiert und direktes Format gelöscht (strg+M)
- nach späteren Änderungen muß der letzte Schritt wiederholt werden
Neonazi-Strukturen in Essen 2019.odt
(526.23 KiB) 15-mal heruntergeladen
LO 6.2.8.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Mau
Beiträge: 372
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:37

Re: Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Mau » So 16. Feb 2020, 17:24

Lieber Pit,

danke! Allerdings sieht es für mich jetzt so aus, dass du auch nichts anderes gemacht hast als ich: Du hast das Verzeichnis ohne den Editor (Rocko sagt "Strukturzeile" dazu, vielleicht ist das auch die "amtliche" Bezeichnung, keine Ahnung), nur mit Absatzvorlagen, erstellt. Denn wenn man in das Verzeichnis mit Rechts hineinklickt, enthält das Kontextmenü keine Befehle für die Arbeit mit dem Verzeichnis.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass du das Verzeichnis so formatiert hast, wie es bei mir ankommt, sondern LO es bei mir verstrubbelt:
Inhaltsverzeichnis rechtsbündig PitZ.odg
(42.41 KiB) 14-mal heruntergeladen
Aber aus deinem Beitrag von 2012 hatte ich den Eindruck bekommen, dass du damals eine Lösung mit dem Editor / der Strukturzeile gefunden hattest; aber vielleicht habe ich das falsch verstanden.

Ich finde, die Programmierer müssten diesen Programmpunkt mal überarbeiten, so dass er insgesamt komfortabler wird. Z.B. dass es möglich wird, im Editor einen vorhandenen oder hinzugefügten Tabulator mit Rechts anzuklicken und die gleichen Einstellungen vorzunehmen, wie sie das Absatzformat ermöglicht, also ob Links-, Zentriert- oder Rechts-T (Dezimal-T wird im Inhaltsverzeichnis ja wohl keiner brauchen), dann die Position relativ zum linken Einzug und schließlich die Füllung des Zwischenraums.

Gruß,
Mau

Rocko
Beiträge: 1322
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 11:12

Re: Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Rocko » So 16. Feb 2020, 17:52

Pit Zyclade hat geschrieben:
So 16. Feb 2020, 14:27
Hat bei mir "ein wenig" gedauert. Aber ich kann ein solches Verzeichnis anbieten. Habe es Inhaltsverzeichnis C genannt.
Warum so kompliziert? Das Inhaltsverzeichnis ist wie gewünscht, automatisch erstellbar.

Siehe auch folgende Beiträge:

http://de.openoffice.info/viewtopic.php ... 30#p227600
http://de.openoffice.info/viewtopic.php ... 57#p248013

Das Inhaltsverzeichnis der Beispieldatei ist geschützt und ganz ohne manuelle Eingriffe erstellt.
Dateianhänge
Neonazi-Strukturen in Essen 2019-2.odt
(526.39 KiB) 12-mal heruntergeladen
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Pit Zyclade
Beiträge: 1599
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Pit Zyclade » So 16. Feb 2020, 17:54

Wünsche kannst Du äußern, nur nicht bei mir und auch nicht hier, weil nur Nutzer hier sind.

Leider gibt es keine absolut komfortable Option für das "rechtsbündige" Verzeichnis, aber auch nicht so diskompfortabel, wie du es beschreibst.

Nach wie vor muß man die Tabs in die "Strukturzeile" einbringen und mit "alle" auf alle Ebenen bringen.
Aber man kann dort niemals rechtsbündige Tabs erzeugen, sondern sie sind anonym, d.h. immer linksbündig beim Standard.

Deshalb muß man Absatzformate erzeugen bzw. editieren. Nach meinen heutigen Versuchen geht das nicht mit den originären. Auch kann man die Tabs bei den originären Absatzformaten nicht oben auf dem Lineal sehen, was für eine Kontrolle umständlich ist.

Deshalb habe ich mir zwei abgeleitete Absatzformate (eines für jede "Ebene", wir habe nur zwei bentutzt) erzeugt.
Diese werden dann im Inhaltsverzeichnismenü (nicht unter F11) für die richtige Ebene angeklickt (verlinkt) und dann wunschgemäß bearbeitet. Zum Schluß muß man nach Änderungen immer noch einmal das gesamte Verzeichnis markieren und strg+M machen.
Dieses strg+M ist zwar lästig aber geht doch schnell.
Dafür erhälst Du ein Verzeichnis, wo sowohl bei der Kapitel- als auch bei der Seitennummerierung die Einer fluchten, was man sonst niemals hinbekommt.

Nachtrag: Wieso verstrubbelt? Das 3. Verzeichnis, das mit dem Namen "Inhaltsverzeichnis C" ist meines.
Inhaltsverzeichnis.jpg
Inhaltsverzeichnis.jpg (169.09 KiB) 1048 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Pit Zyclade am Mo 17. Feb 2020, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.
LO 6.2.8.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Pit Zyclade
Beiträge: 1599
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Pit Zyclade » So 16. Feb 2020, 19:05

Rocko hat geschrieben:
So 16. Feb 2020, 17:52
Pit Zyclade hat geschrieben:
So 16. Feb 2020, 14:27
Hat bei mir "ein wenig" gedauert. Aber ich kann ein solches Verzeichnis anbieten. Habe es Inhaltsverzeichnis C genannt.
Warum so kompliziert? Das Inhaltsverzeichnis ist wie gewünscht, automatisch erstellbar.

...
Das Inhaltsverzeichnis der Beispieldatei ist geschützt und ganz ohne manuelle Eingriffe erstellt.
Habs mir angesehen. Bin momentan bereits ausgelaugt.

ABER mein Einwand zum Resultat: Das Verzeichnis ist noch nicht das von Mau gewünschte, denn zwar fluchten die Seitennummern, nicht aber die Kapitelnummern. Dort stehen noch die Zehner über den Einern.

Es kann ja sein, dass es dennoch gehen kann, nur momentan nicht!
LO 6.2.8.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Mau
Beiträge: 372
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:37

Re: Inhaltsverzeichnis mit rechtsbündig ausgerichteten Nummern

Beitrag von Mau » So 16. Feb 2020, 20:19

Lieber Pit,

dein Inhaltsverzeichnis_C hatte ich übersehen, entschuldige. Dank auch an Rocko!
Also wenn ich mir eure Werke so ansehe, muss ich erst einmal sagen: So richtig kapiert habe ich den ganzen Vorgang noch nicht.
Ich werd ihn aber mal in ein paar (oder auch ein paar mehr) stillen Stunden versuchen nachzuvollziehen. Und vielleicht - wer weiß -, wenn ich 100 geworden bin, weiß ich, wie es geht. Schau'n wir mal ... :D

Gruß,
Mau

Antworten