Das LibreOffice-Forum braucht Eure HILFE und sagt DANKE!

[gelöst] Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
TrofiLi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 12:36

[gelöst] Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von TrofiLi » Mi 20. Mär 2013, 18:45

Hallo,

Die Gestaltung von Dokumenten mit Hilfe von Formatvorlagen macht mir kein Probleme. Ich bin nun allerdings auf ein Problem gestoßen, für das ich keine Lösung gefunden habe.

Zur Ausgangssituation
Ich habe die Struktur einer Ausarbeitung erstellt:

Kräfte (Titel)
1. Wirkung von Kräften (Überschrift 1)
1.1 Elastische Verformung (Überschrift 2)
1.2 Plastische Verformung (Überschrift 2)
1.3 Beschleunigung (Überschrift 2)
1.4 Verzögerung (Überschrift 2)
1.5 Richtungsänderung (Überschrift 2)
2. Kräfte vergleichen (Überschrift 1)
2.1 Allgemeines zu Kräften (Überschrift 2)
2.2 Kurze Biografie Isaac Newtons (Überschrift 2)
2.3 Einheit und Umrechnung von Gewichtskraft und Masse (Überschrift 2)
3. Kräfte messen (Überschrift 1)
3.1 Aufbau eines selbstgebauten Kraftmesser (Überschrift 2)
3.2 Aussehen und Funktion industrieller Kraftmesser (Überschrift 2)
usw.

Das Problem
Wenn die Struktur keine ganze Seite füllt, dann ist das kein Problem, ein Zeilenumbruch am Ende einer Zeile mit "Überschrift 2" beispielsweise führt dazu, dass ich auf einer neuen Zeile im Format "Textkörper" weiter schreiben kann. Füllt die vorformatierte Struktur aber mehr als die erste Seite, dann wird bei einem beliebigen Zeilenumbruch alles was auf der selben Seite unten kommt (der Rest der Struktur also mit allen weiteren Punkten) auf die nächste Seite geschoben. So entsteht Leerraum, den ich nicht haben möchte. Erstaunlicherweise entsteht dieser Seitenwechsel auch an einer beliebigen anderen Stelle im Text.

Wie kann ich Writer diese Verschieberei abgewöhnen?

Ich habe schon einiges Probiert: "Absatz nicht trennen" in den Formateinstellungen für Absätze, dann dachte ich es liegt an der Überschriftentiefe und hatte bei Ü2 schluss gemacht, nun tritt der Fehler auch da auf, ... wahrscheinlich ist es ein Feature, aber ich möchts nicht !!!

Danke für Eure Hilfe.
Zuletzt geändert von TrofiLi am Fr 22. Mär 2013, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.

Sharki
Beiträge: 18
Registriert: Di 10. Mai 2011, 17:42

Re: Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von Sharki » Do 21. Mär 2013, 07:40

Nutz du die unter Format liegende Funktion "Aufzählung/Nummerierung" ?
Ich kann nicht ganz erkennen wie du die Formatvorlagen (vor allem welche) verwendest.

Grüße Hajo

pmoegenb

Re: Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von pmoegenb » Do 21. Mär 2013, 08:57

TrofiLi hat geschrieben:Das Problem
Wenn die Struktur keine ganze Seite füllt, dann ist das kein Problem, ein Zeilenumbruch am Ende einer Zeile mit "Überschrift 2" beispielsweise führt dazu, dass ich auf einer neuen Zeile im Format "Textkörper" weiter schreiben kann.
Auf einen Zeilenumbruch (Umsch+Return) folgt keine Folgevorlage für das Absatzformat, dagegen auf Absatz einfügen (Return) schon. Du hast das sicherlich verwechselt.
TrofiLi hat geschrieben:
Füllt die vorformatierte Struktur aber mehr als die erste Seite, dann wird bei einem beliebigen Zeilenumbruch alles was auf der selben Seite unten kommt (der Rest der Struktur also mit allen weiteren Punkten) auf die nächste Seite geschoben. So entsteht Leerraum, den ich nicht haben möchte. Erstaunlicherweise entsteht dieser Seitenwechsel auch an einer beliebigen anderen Stelle im Text.
Wenn Du tatsächlich einen Zeilenumbruch (Umsch+Return) verwendest, wird das Ganze als 1 Absatz behandelt und bei der aktivierten Option Absatz nicht trennen auf die nächste Seite verschoben, wenn für diesen Absatz kein Platz mehr vorhanden ist.

pmoegenb

Re: Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von pmoegenb » Do 21. Mär 2013, 08:59

Sharki hat geschrieben:Nutz du die unter Format liegende Funktion "Aufzählung/Nummerierung" ?
Ich kann nicht ganz erkennen wie du die Formatvorlagen (vor allem welche) verwendest.
Hat er doch geschrieben Überschrift 1, Überschrift 2 und Textkörper.

TrofiLi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 12:36

Re: Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von TrofiLi » Do 21. Mär 2013, 13:44

Hallo Hajo,
Sharki hat geschrieben:Nutz du die unter Format liegende Funktion "Aufzählung/Nummerierung" ?
die Funktion "Aufzählung/Nummerierung" nutze ich im Writerdokument nicht, ich habe die Nummerierung nur vor die Themen geschrieben, damit hier im Forum transparent wird wie die Struktur meines Dokumnents aufgebaut ist. Der Fehler tritt mit oder ohne Zahlen auf, ist also unabhängig von der Verwendung.
Sharki hat geschrieben:Ich kann nicht ganz erkennen wie du die Formatvorlagen (vor allem welche) verwendest.
Die verwendete Formatvorlage steht jewels am Zeilenende der Zeile, für die sie angewendet wurde
(z.B. 1. Wirkung von Kräften (Überschrift 1)
1.1 Elastische Verformung (Überschrift 2)
1.2 Plastische Verformung (Überschrift 2) ... usw.)
Nochmal kurz zu meinem Vorgehen: Ich erstelle die unformatierte Liste und stelle dann die in Klammern vermerkte Formatierung aus den Formatvorlagen ein. So ist das Dokument inhaltlich strukturiert und muss nur noch mit Text an den entsprechenden Stellen gefüllt werden. Und eben beim Zeilenumbruch zum Einfügen des Textes verschiebt sich der weitere Inhalt auf eine neue Seite, obwohl noch massig Platz ist. Genau das ist das Problem!

Pit Zyclade
Beiträge: 1615
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von Pit Zyclade » Do 21. Mär 2013, 16:12

Antworte auf die Frage, die Dir pmögenb klar gestellt hat, nämlich ob Du das Zeilenende mit return oder mit shift+Return erzeugt hast, weil nur diese Antwort klar erkennen läßt, ob Du einen Zeilenumbruch erzeugt hast oder einen neuen Absatz, der dann mit geänderter Absatzvorlage sich anders verhalten könnte.
LO 6.2.8.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

TrofiLi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 12:36

Re: Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von TrofiLi » Do 21. Mär 2013, 21:50

Sorry, bin momentan ziemlich eingespannt und sitze nicht dauernd vorm Rechner.

Ich wechsle die Zeile mit einem einfachen ENTER (ohne Shift odr Strg). Platz ist doch genug, warum schiebt der den Rest auf die nächste Seite.

pmoegenb

Re: Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von pmoegenb » Fr 22. Mär 2013, 08:41

TrofiLi hat geschrieben:Sorry, bin momentan ziemlich eingespannt und sitze nicht dauernd vorm Rechner.
Wenn mein Beitrag vom 21. Mär 2013, 08:59 stammt und Deine Rückmeldung zum Beitrag von Hajo vom 21. Mär 2013, 13:44 klingt das nicht überzeugend.
TrofiLi hat geschrieben: Ich wechsle die Zeile mit einem einfachen ENTER (ohne Shift odr Strg). Platz ist doch genug, warum schiebt der den Rest auf die nächste Seite.
Dann würde ich mal die Absatzvorlagen angucken ob Du dort einen Seitenumbruch eingebaut hast. Ansonsten wäre ein Beispieldokument sehr hilfreich.

TrofiLi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 12:36

Re: Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von TrofiLi » Fr 22. Mär 2013, 11:05

Kein Problem, anbei eine Beispieldatei.
Egal an wercher Stelle man den Zeilenumbruch (ohne STRG oder SHIFT) setzt, immer verschiebt es den rest auf die nächste Seite.

Ach ja, ich hab weder qwas "eingebaut" noch was Auffälliges entdeckt in den Absatzvorlagen.
Dateianhänge
zeilenumbruch_mit_folgen.odt
Beispieldatei
(17.94 KiB) 87-mal heruntergeladen

TrofiLi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 12:36

Re: Seitenumbruch bei Verwendung von Formatvorlagen

Beitrag von TrofiLi » Fr 22. Mär 2013, 11:17

Ich hab die Lösung gefunden :D

Bei der Formatvorlage "Textkörper" ist standardmäßig die Einstellung "Absätze zusammenhalten" auf der Karte "Textfluss" deaktiviert. Setzt man diesen Haken verhält sich das Systerm bei einem Zeilumbruch nach meinen Vorstellungen: Neue Zeile, Formatvorlage Textkörper und alles was drunter auf dieser Seite Platz hat bleibt und wird nicht auf die nächste Seite verschoben.

Danke für Eure Hilfe.
Grüße,
TrofiLi

Antworten