Das LibreOffice-Forum braucht Eure HILFE und sagt DANKE!

Libre Office Writer - Text mit blauen Untergrundstellen + Maske einstellen

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
murk88
Beiträge: 3
Registriert: Do 26. Mär 2020, 14:26

Libre Office Writer - Text mit blauen Untergrundstellen + Maske einstellen

Beitrag von murk88 » Do 26. Mär 2020, 14:38

Hallo ich habe zwei Fragen zum Libre Office Writer
1. Mir zugeschickte Text im .odt-Format enthalten manchmal an einigen (!) Leer-Stellen eine hellblaue Untergrundfarbe.
Wenn ich etwas in .odt verfasse, habe ich diese hellblauen Stellen nicht.
Wie kann ich diese am einfachsten dokumentübergreifend entfernen?

2. Wie kann ich, wenn ich eine .odt-Maske für ein Dokument erstellt habe und jetzt i n dieses Dokument einen anderen Text einfüge, meine Maske so einstellen, dass der eingefügte Text automatisch die Formatierung (Schriftart und -größe, Zeilenabstand etc) meines Dokumentes übernimmt und n i c h t seine ursprüngliche Schriftart, Zeilenabstand etc beibehält? So etwas kann man doch einstellen, oder?
Vielen Dank

Mondblatt24
Beiträge: 1149
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:12

Re: Libre Office Writer - Text mit blauen Untergrundstellen + Maske einstellen

Beitrag von Mondblatt24 » Fr 27. Mär 2020, 09:02

Hallo,
murk88 hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 14:38
1. Mir zugeschickte Text im .odt-Format enthalten manchmal an einigen (!) Leer-Stellen eine hellblaue Untergrundfarbe.
Es sind vermutlich Formatierungszeichen, in dem Fall geschützte Leerzeichen.
murk88 hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 14:38
Wenn ich etwas in .odt verfasse, habe ich diese hellblauen Stellen nicht.
Auch Du kannst die Zeichen bei Bedarf einfügen (z. B. zwischen PLZ und Ort, damit diese bei einem Zeilenumbruch nicht getrennt werden).
Zu finden über die Menüleiste: Einfügen → Formatierungszeichen
murk88 hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 14:38
Wie kann ich diese am einfachsten dokumentübergreifend entfernen?
Dokument übergreifend wahrscheinlich gar nicht, aber in jedem Dokument für sich schon, nur warum? Der Autor wird sich schon etwas dabei gedacht haben sie einzusetzen.
Wenn es denn unbedingt sein muss, geht es mit der Extension AltSearch.oxt.


Gruß Peter
Win.10 (x64) ▪ LO 6.2.8 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, bitte im Betreff des Eröffnungsposts mit dem Zusatz [GELÖST] erweitern.

murk88
Beiträge: 3
Registriert: Do 26. Mär 2020, 14:26

Re: Libre Office Writer - Text mit blauen Untergrundstellen + Maske einstellen

Beitrag von murk88 » Fr 27. Mär 2020, 09:25

Hallo Peter,
danke. Probiere ich später aus und melde mich wieder.
Zu Pkt 2 hast du keine Idee?
Grüße
Michael

Mondblatt24
Beiträge: 1149
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:12

Re: Libre Office Writer - Text mit blauen Untergrundstellen + Maske einstellen

Beitrag von Mondblatt24 » Fr 27. Mär 2020, 10:46

Hallo Michaael,
murk88 hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 09:25
Zu Pkt 2 hast du keine Idee?
Ich weiß nicht was Du mit odt.- Maske meinst.
Das Einfügen als Unformatierter Text (Strg+Umschalt+V) könnte das Problem lösen.

Gruß Peter


PS: Fürs nächste Mal → Bitte Pro Frage nur ein Thema. :lol:
Win.10 (x64) ▪ LO 6.2.8 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, bitte im Betreff des Eröffnungsposts mit dem Zusatz [GELÖST] erweitern.

murk88
Beiträge: 3
Registriert: Do 26. Mär 2020, 14:26

Re: Libre Office Writer - Text mit blauen Untergrundstellen + Maske einstellen

Beitrag von murk88 » Fr 27. Mär 2020, 13:45

Mit .odt-Maske meine ich eine Vorlage, z B einen Brief oder einen Kalender, also eine formatierte .odt-Datei: Schriftart und -größe sowie Zeilenabstand etc. habe ich festgelegt.
Ich ergänze nun die Vorlage durch Text, den ich direkt hineinschreibe,
aber auch durch Textabschnitte, die ich aus anderen Dateien (z b Texte aus dem Internet) hineinkopiere.

Diese Texte bringen eine eigene, abweichende Formatierung mit, die sie beim Kopieren in meine .odt-Vorlage beibehalten.

Ich möchte aber, dass diese Textkopien die von mir eingestellte Formatierung beim Einkopieren übernehmen, damit ich nicht jedesmal "von Hand" nacharbeiten muss.

Habe ich mein Problem jetzt verständlicher dargestellt.

Grüße
Michael

Antworten