Das LibreOffice-Forum braucht Eure HILFE und sagt DANKE!

Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Installation / Betrieb / Probleme unter Linux
ExcelWechsler
Beiträge: 18
Registriert: Di 1. Mai 2018, 10:18

Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von ExcelWechsler » Fr 27. Mär 2020, 09:02

Nach dem Update im Terminal erhalte ich nun:

Code: Alles auswählen

E: Unerfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie »apt --fix-broken install« ohne Angabe eines Pakets (oder geben Sie eine Lösung an).
Und nach Eingabe der Empfehlung:

Code: Alles auswählen

dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs /var/cache/apt/archives/libreoffice-math_1%3a6.4.2-0ubuntu0.18.04.2_amd64.deb (--unpack):
 Versuch, »/usr/lib/libreoffice/share/config/soffice.cfg/modules/smath/menubar/menubar.xml« zu überschreiben, welches auch in Paket libreoffice-common 1:6.3.5~rc2-0ubuntu0.18.04.1~lo1 ist
dpkg-deb: Fehler: Unterprozess einfügen wurde durch das Signal (Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)) getötet
Restoring backup of /usr/share/doc/libreoffice-math ...
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 /var/cache/apt/archives/libreoffice-math_1%3a6.4.2-0ubuntu0.18.04.2_amd64.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Wie kann ich das wieder zum Laufen bekommen?
Danke euch!

Hazel
Beiträge: 464
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 10:34
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von Hazel » Fr 27. Mär 2020, 11:39

Hallo ExcelWechsler

Ich bin kein Ubuntu-Nutzer, deshalb ist alles, was ich hier rede mit Vorsicht zu behandeln.

1. Ich würde an deiner Stelle damit beginnen, die kaputte Installation wegzunehmen und danach einen neuen Installationsversuch zu starten.

2. Führt dies wieder in die Sackgasse, dann könnte es eine gute Idee sein, für die genannten Verzeichnisse
  • /var/cache/apt/archives/libreoffice-math_1%3a6.4.2-0ubuntu0.18.04.2_amd64.deb (offensichtlich ein Binärpaket)
  • /usr/lib/libreoffice/share/config/soffice.cfg/modules/smath/menubar/menubar.xml (offensichtlich ein Konfigurationsteil für Math)
die Existenz und, falls gegeben, die Benutzerrechte zu überprüfen.

3. Bringt das nicht weiter, dann kommt ein Löschen oder Umbenennen der besagten Verzeichnisse in die engere Wahl der Maßnahmen. Beim Binärpaket sollte dies ohne negative Folgen auf die Schnelle machbar sein, denn du kannst es ja durch Neuinstallation sofort ersetzen.

4. Und falls das alles nicht fruchtet, dann würde ich wieder mit 1. beginnen, dann aber eine ältere LO-Version installieren (sofern Ubuntu das anbietet).

Viel Glück
Hazel

ExcelWechsler
Beiträge: 18
Registriert: Di 1. Mai 2018, 10:18

Re: Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von ExcelWechsler » Fr 27. Mär 2020, 13:57

Danke dir, Hazel!
Hast du einen Tipp, wie ich die Konfiguration behalten kann, wenn ich deinstalliere?

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 1102
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von miesepeter » Fr 27. Mär 2020, 16:35

Das Thema wurde in https://www.linuxmintusers.de/index.php ... 806936#new von verschiedenen Seiten her beleuchtet und für viele Benutzer auch gelöst. Ich würde mich an deiner Stelle mal dort umsehen. - Ciao und viel Erfolg
PS: Auch ich hatte die Probleme und die Suchmaschine gab mir die entscheidenden Tipps...

Hazel
Beiträge: 464
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 10:34
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von Hazel » Fr 27. Mär 2020, 16:39

Hallo ExcelWechsler

Ich kenne die Situation nur so, dass Konfigurationsdateien erhalten bleiben, auch wenn das zugehörige Programm deinstalliert wird.

Willst du das nicht - und es viele Anlässe dafür geben - muss du entweder den Konfigurationsverzeichnisbaum suchen und löschen oder umbennenen (letzteres vorzugsweise). Oder einen neuen Benutzer anlegen, der dann naturgemäß auch eine neue Konfiguration erhält.

ExcelWechsler
Beiträge: 18
Registriert: Di 1. Mai 2018, 10:18

Re: Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von ExcelWechsler » Sa 28. Mär 2020, 09:33

@Hazel, @miesepeter:
Danke euch für die Hilfe.
Aber auch ein

Code: Alles auswählen

sudo apt remove libreoffice*
bringt leider keinen Erfolg. Gleicher Fehler. Unerfüllte Abhängigkeiten. Wie kann ich das nun Deinstallieren? Gibt es eine andere Möglichkeit?

hylli
Beiträge: 235
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 19:00

Re: Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von hylli » Sa 28. Mär 2020, 09:42

1. Paketquelle für LibreOffice in den Paketquellen deaktivieren und Paketquellen aktualisieren
2. sudo apt remove --purge libreoffice*
3. sudo apt-get --fix-broken install
3. sudo apt autoremove --purge
4. Paketquelle zu LibreOffice wieder aktivieren und Paketquellen aktualisieren
5. LibreOffice wieder installieren mit:

sudo apt-get install libreoffice libreoffice-l10n-de libreoffice-help-de

So hat es bei mir gestern funktioniert!

Hylli
Geschäftlich: LibreOffice 6.2.5.x (als Citrix-Anwendung)
Privat: LibreOffice 6.0.x unter Linux Mint 18.3 Cinnamon 64bit

ExcelWechsler
Beiträge: 18
Registriert: Di 1. Mai 2018, 10:18

Re: Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von ExcelWechsler » Sa 28. Mär 2020, 10:32

Danke dir.
Bei mir scheint es problematischer zu sein ... :(

Mit

Code: Alles auswählen

sudo apt-add-repository --remove ppa:libreoffice/*
habe ich die Paketquelle entfernt.

Das ist der Output:

Code: Alles auswählen

Cannot add PPA: 'ppa:~libreoffice/ubuntu/*'.
The team named '~libreoffice' has no PPA named 'ubuntu/*'
Please choose from the following available PPAs:
 * 'build-support':  Build support PPA for Libreoffice packages (DO NOT USE)
 * 'libreoffice-4-2':  LibreOffice 4.2.x
 * 'libreoffice-5-0':  LibreOffice 5.0.x [EOL]
 * 'libreoffice-5-1':  LibreOffice 5.1.x
 * 'libreoffice-5-4':  LibreOffice 5.4.x [EOL]
 * 'libreoffice-6-0':  LibreOffice 6.0.x
 * 'libreoffice-6-1':  LibreOffice 6.1.x
 * 'libreoffice-6-2':  LibreOffice 6.2.x
 * 'libreoffice-6-3':  LibreOffice 6.3.x
 * 'libreoffice-6-4':  LibreOffice 6.4.x
 * 'libreoffice-prereleases':  LibreOffice Pre-Releases
 * 'ppa':  LibreOffice Fresh
Dementsprechend hat auch das Deinstallieren nicht funktioniert. Mit

Code: Alles auswählen

sudo apt remove --purge libreoffice*
gab es diesen Output:

Code: Alles auswählen

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket libreoffice-ubuntu-ppa-bionic.list kann nicht gefunden werden.
E: Mittels des Musters »libreoffice-ubuntu-ppa-bionic.list« konnte kein Paket gefunden werden.
E: Mittels regulärem Ausdruck »libreoffice-ubuntu-ppa-bionic.list« konnte kein Paket gefunden werden.
E: Paket libreoffice-ubuntu-ppa-bionic.list.save kann nicht gefunden werden.
E: Mittels des Musters »libreoffice-ubuntu-ppa-bionic.list.save« konnte kein Paket gefunden werden.
E: Mittels regulärem Ausdruck »libreoffice-ubuntu-ppa-bionic.list.save« konnte kein Paket gefunden werden.
Könnt ihr mir dabei auch weiterhelfen?

hylli
Beiträge: 235
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 19:00

Re: Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von hylli » Sa 28. Mär 2020, 10:38

Das PPA heißt auch anders:
https://wiki.ubuntuusers.de/LibreOffice ... ation/#PPA

Ich habe das PPA bei mir in Synaptic bzw. der Aktualisierungsverwaltung deaktiviert.

Wenn Du es per Terminal - und zwar richtig - entfernst, bitte denke auch daran, die Paketquellen wieder zu aktualisieren:
sudo apt update

Hylli
Geschäftlich: LibreOffice 6.2.5.x (als Citrix-Anwendung)
Privat: LibreOffice 6.0.x unter Linux Mint 18.3 Cinnamon 64bit

ExcelWechsler
Beiträge: 18
Registriert: Di 1. Mai 2018, 10:18

Re: Unerfüllte Abhängigkeiten + Libreoffice startet nicht mehr

Beitrag von ExcelWechsler » Sa 28. Mär 2020, 10:59

Die Aktualisierungsverwaltung startet nur im Taskbar mit einem "Einbahnstraßenschild" und verweist auf einen Fehler. Nichts lässt sich da öffnen.
Und Synaptic kann ich nicht installieren, weil dann immer der Fehler mit den unerfüllten Abhängigkeiten auftaucht...

Da ich die neuste Version laufen habe, müsste es im Terminal mit

Code: Alles auswählen

sudo add-apt-repository --remove ppa:libreoffice/libreoffice-6-0
funktionieren, oder?

Antworten