❤ Unterstütze jetzt das LIBREOFFICE-Forum ❤

(gelöst) Fehlermeldung "cursor updatability mismatch" nach LO-Update

Base ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten in einer Datenbank direkt mit LibreOffice zu bearbeiten.
Antworten
Freischreiber
Beiträge: 561
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 10:41

(gelöst) Fehlermeldung "cursor updatability mismatch" nach LO-Update

Beitrag von Freischreiber » Mo 18. Mai 2020, 16:24

Hallo!

Nach dem update von LO 5.2 auf 6.3 (gleichzeitig Update meiner Split-Datenbank von HSQL 2.4.0 auf 2.5.0) habe ich bis jetzt nur einen Fehler gefunden:

In einer Calc-Datei, die meine HSQL-Datenbank abfragt, erscheint nach dem Anzeigen der Datenquelle (Ansicht - Datenquellen) die Fehlermeldung: "Beim Verbindungsaufbau sind Warnungen aufgetreten. Drücken Sie "Mehr", um sie anzuzeigen." - "cursor updatability mismatch" mit den Angaben "SQL-Status: 36502 Fehlercode: -4712"

Die Abfrage selbst funktioniert.

Weiß jemand, wie man diese Meldung wegbekommt? Ich habe nur das hier gefunden:
https://ask.libreoffice.org/en/question ... a-problem/

Da weiß aber wohl keiner eine Antwort.

Vielen Dank und viele Grüße
Freischreiber
LO 6.3 Warnung Datenquellen.gif
LO 6.3 Warnung Datenquellen.gif (12.34 KiB) 693 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Freischreiber am Di 19. Mai 2020, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Freischreiber nutzt seit 5/2020 LibreOffice Version: 6.3.6.2 (x64) unter Windows 10 und SplitDB mit HSQL 2.5.0.

RobertG
Beiträge: 2092
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung "cursor updatability mismatch" nach LO-Update

Beitrag von RobertG » Mo 18. Mai 2020, 21:40

Es geht ja bei der Fehlermeldung um die Möglichkeit, eine Abfrage gleichzeitig zur Eingabe von Daten nutzen zu können. Und da hakt es offensichtlich in der Kommunikation.

Wenn Du die Abfrage nicht zur Dateneingabe brauchst, dann kannst Du sie vielleicht auf direkte SQL-Ausführung setzen. Kann sein, dass dann so eine Meldung nicht auftritt.

Ist das Verhalten denn bei jeder Abfrage oder nur bei bestimmten Kombinationen?

Gruß

Robert
https://de.libreoffice.org/get-help/documentation/
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=base_handbuch
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=xml_formulare

Freischreiber
Beiträge: 561
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 10:41

Re: Fehlermeldung "cursor updatability mismatch" nach LO-Update

Beitrag von Freischreiber » Di 19. Mai 2020, 10:29

Hallo Robert,

es ist eine Parameterabfrage, mit der ich Buchungen eines bestimmten Zeitraums als Calc-Tabelle aus der Datenbank ziehe.
Es geht ja bei der Fehlermeldung um die Möglichkeit, eine Abfrage gleichzeitig zur Eingabe von Daten nutzen zu können.
Achso? Dafür war sie nie gedacht... die Fehlermeldung taucht auch nicht bei der Abfrage selbst auf, sondern nur, wenn ich hinterher die Datenquellenansicht einschalte. Das tu ich im Alltag sonst nie, nur jetzt nach dem Update, also lass ich es lieber wieder. :D

Danke!
Freischreiber
Freischreiber nutzt seit 5/2020 LibreOffice Version: 6.3.6.2 (x64) unter Windows 10 und SplitDB mit HSQL 2.5.0.

RobertG
Beiträge: 2092
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: (gelöst) Fehlermeldung "cursor updatability mismatch" nach LO-Update

Beitrag von RobertG » Di 19. Mai 2020, 10:34

Hallo Freischreiber,

jetzt muss ich einmal nachhaken: Du hast eine Parameterabfrage. Den Parameter gibst Du ein, die Abfrage gibt den Inhalt wieder - und dann öffnest Du den Datenquellenbrowser mit der Abfrage? Der Parameter müsste dann doch erneut abgefragt werden, oder?

Gruß

Robert
https://de.libreoffice.org/get-help/documentation/
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=base_handbuch
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=xml_formulare

Freischreiber
Beiträge: 561
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 10:41

Re: (gelöst) Fehlermeldung "cursor updatability mismatch" nach LO-Update

Beitrag von Freischreiber » Di 19. Mai 2020, 10:48

Hallo Robert,

ja, zwei Parameter: Beginn und Ende des gewünschten Zeitraums.

Die Calc-Datei begrüßt mich mit "Dieses Dokument enthält Abfragen... Sollen die Abfragen wiederholt werden". Dann drücke ich Ja, gebe ich den Zeitraum ein und erhalte ein Ergebnis. Wenn ich DANACH die Datenquellenansicht einschalte, kommt die Fehlermeldung.

Wenn ich die Frage nach der Wiederholung mit Abbrechen beantworte, und dann die Datenquellenansicht einschalte, kommt die Abfrage der Parameter ohne Fehlermeldung.

Gruß
Freischreiber
Freischreiber nutzt seit 5/2020 LibreOffice Version: 6.3.6.2 (x64) unter Windows 10 und SplitDB mit HSQL 2.5.0.

RobertG
Beiträge: 2092
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: (gelöst) Fehlermeldung "cursor updatability mismatch" nach LO-Update

Beitrag von RobertG » Di 19. Mai 2020, 14:41

Hallo Freischreiber,
Freischreiber hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 10:48
Die Calc-Datei begrüßt mich mit "Dieses Dokument enthält Abfragen... Sollen die Abfragen wiederholt werden". Dann drücke ich Ja, gebe ich den Zeitraum ein und erhalte ein Ergebnis. Wenn ich DANACH die Datenquellenansicht einschalte, kommt die Fehlermeldung.
Dann ist also das Fehlverhalten an der Stelle, wo eigentlich wieder der Parameter abgefragt werden sollte, oder?
Wird die Parameter-Abfrage denn trotzdem erneut gestellt oder einfach nur die Abfrage ohne Parameter, eventuell mit dem alten Ergebnis, dargestellt?

Gruß

Robert
https://de.libreoffice.org/get-help/documentation/
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=base_handbuch
https://www.familiegrosskopf.de/robert/index.php?&Inhalt=xml_formulare

Freischreiber
Beiträge: 561
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 10:41

Re: (gelöst) Fehlermeldung "cursor updatability mismatch" nach LO-Update

Beitrag von Freischreiber » Di 19. Mai 2020, 15:55

Hallo Robert,
Wird die Parameter-Abfrage denn trotzdem erneut gestellt oder einfach nur die Abfrage ohne Parameter, eventuell mit dem alten Ergebnis, dargestellt?
"Eigentlich" letzteres. Bei eingeschalteter Datenquellenansicht sind rechts neben den vorhandenen Abfragen die passenden Datensätze. Die werden bei Wiederholen der Abfrage aktualisiert. Aber darunter ist die Tabelle, die bei der ersten Abfrage (direkt nach dem Start) befüllt wird. Bei der weiteren Abfrage (nach Einschalten der Ansicht) bleibt die auf dem alten Stand.

Wenn die Abfrage direkt nach dem Start der Tabelle ("Soll wiederholt werden") abgebrochen wird und erst nach Einschalten der Datenquellenansicht ausgeführt wird, bleibt die Tabelle ganz leer.

Gruß
Freischreiber
Freischreiber nutzt seit 5/2020 LibreOffice Version: 6.3.6.2 (x64) unter Windows 10 und SplitDB mit HSQL 2.5.0.

Antworten